COSA TI ASPETTA

 

Si parte! La folla ti inciterà durante i primi metri di gara e passerai sotto il maestoso arco d’ingresso dell’Altmauerfest.

 

Ecco il castello medioevale e la chiesa S. Maria, prosegui  e ti dirigerai verso le proprietà dell’Istituto Agrario Happacherhof di Ora, un vero gioiello in Provincia.

 

In poche centinaia di metri affronterai, pavè, campagna, asfalto, sterrato ed il passaggio in stalla! Superato il cortile interno ed il portone a volta saranno tutti mazzi tuoi…non sottovalutare la Via del Monte e la Via della Cascata… tagliano le gambe!

 

Dopo la lunga salita tra le antiche mura avrai il coraggio di affrontare il ponte sospeso ai piedi della cascata del Rio Nero o avrai la tremarella? La brezza del corso d’acqua ti scorterà attraverso la zona sportiva Schwarzenbach e ti immergerai nella ricca vegetazione del biotopo. Ombra finalmente! Attento però:  il sentiero è stretto e tortuoso!

 

Stai per rientrare nel centro storico e prima di completare il circuito una deviazione ti condurrà attraverso la proprietà Grasser tra un meli e vigne… poi di nuovo tra le vie e gli stand dell’Altmauerfest…

 

…il traguardo è ormai davanti a te… ma, cosa succede?

 

Caro atleta che ti sei iscritto alla 10 km… Vuoi essere davvero un eroe? Allora devi affrontare anche il secondo giro! Pensavi fosse più facile? Noi ti abbiamo avvisato!

 

Tu che invece affronti la 5 km… hai già dato tutto, forse anche troppo…
ma per noi sei un eroe anche tu!

Was dich erwartet

 

Auf den ersten Metern werden dich die Festbesucher, deine Familie und Freunde anfeuern, bevor es durch den rießigen AltMauerfest-Eingangsbogen geht.

 

Die Strecke führt weiter durch den historischen Ortskern von Auer, vorbei an dem mittelalterlichen Schloss und der St. Maria Kirche, in Richtung der Fachoberschule für Landwirtschaft “Happacherhof“.

 

In den wenigen Anfangsmetern kommen so verschiedenste Bodenbeläge wie Asphalt, Pflastersteine und Schotter und die Durchquerung des Viehstalls vor! Nach diesem harten Anfang wirst du dir denken, das Schlimmste liegt hinter dir, aber freu dich nicht zu früh! Der steile Aufstieg zum Wasserfall hat schon vielen ambitionierte Läufern die sichergeglaubte Medallie zunichte gemacht!

 

Nach dem harten Aufstieg durch die malerischen Gassen muss sich jeder erneut einer Herausforderung stellen: Die Überquerung des reißerischen Schwazenbachs über eine schmale Hängebrücke!

 

Nach dieser kräfteraubenden Tortur geht es dem Bach entlang der Sportzone entgegen. Die Strecke führt dabei durch ein farbenreiches Biotop mit umfangreicher Flora und Fauna. Aber Achtung, die Bodenverältnisse sind dabei eine echte Herausforderung!

 

Anschließend geht es wieder zurück Richtung Ortskern, aber um ein wenig Abwechslung ins Spiel zu bringen, wird die Strecke neben den alten Dorfmauern teilweiße durch Apfelbäume und Weinreben verlaufen.

 

Und dann ist das Ziel auch schon zum greifen nah..aber was passiert dann?

 

Wenn du dich für den 10 Kilometer Lauf angemeldet hast, beginnt für dich jetzt erst die wahre Herausforderung… Die zweite Runde steht auf dem Programm! Also bist du wirklich ein wahrer Laufgott und schaffst die volle Strecke?

 

Solltest du dich für den 5 Kilometer Lauf entschieden haben, glückwunsch, du hast es geschafft! Und in unseren Augen bist du auch ein wahrer Laufgott!